Zalando weitet Verluste aus

Die Berliner Zalando AG hat den Netto-Umsatz im Jahr 2013 um 52 Prozent auf 1,8 Mrd. Euro erhöht. Gestiegen sind aber auch die Verluste.

14.02.2014 von
Stephan Meixner

Die Berliner Zalando AG hat den Netto-Umsatz im Jahr 2013 um 52 Prozent auf 1,8 Mrd. Euro erhöht (2012: 1,2 Mrd. Euro), wie vorläufige Zahlen besagen. Zalando habe einerseits davon profitiert, dass der Mode-Versender bereits im Jahr zuvor in sieben weiteren europäischen Ländern gestartet war und das Geschäft in diesen Regionen im gesamten Jahresverlauf 2013 zum Umsatz beitragen konnte.

Andererseits konnte Zalando auch in der DACH-Region zulegen (Deutschland, Österreich, Schweiz) und dort den Netto-Umsatz um 37 Prozent auf 1,1 Mrd. Euro erhöhen (2012: 773 Mio. Euro). Als Grund für das Wachstum in den Kernmärkten nennen die Berliner, dass online das Angebot ausgebaut wurde.

Gestiegen sind allerdings auch die Verluste. Zalando spricht zwar selbst davon, dass man die EBIT-Marge (EBIT/Umsatz*100) um rund einen halben Prozentpunkt von -7.2 Prozent im Jahr 2012 verbessern – also auf -6,7 Prozent erhöhen konnte. In absoluten Zahlen bedeutet das aber einen Verlust von rund 118 Mio. Euro auf EBIT-Ebene (nach vorläufigen Zahlen).

Zum Vergleich: 2012 lag der Umsatz bei 1,2 Mrd. Euro und die EBIT-Marge fiel mit -7,2 Prozent zwar etwas höher aus. In absoluten Zahlen lag der Verlust auf EBIT-Ebene damals aber nur bei rund 83,5 Mio. Euro.

Laut Zalando hätten schlechte Wetterbedingungen – ein später Sommer, ein milder Winter – dazu geführt, dass man Ware mit hohen Preisnachlässen verkaufen musste. Zudem wurden Investitionen in Logistik und Technologie – beispielsweise für das erste eigene Lager in Erfurt – getätigt, um Grundlagen für weiteres Wachstum zu schaffen.

Original gefunden auf versandhausberater.de: Zalando weitet Verluste aus

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s