Whisky Store: Wenn ein Familienunternehmen online Gas gibt

"Das Geschäftsmodell, äußerst seltene Ware per Versandhandel an die verhältnismäßig kleine Kennerschaft in Deutschland zu versenden, hat erst seit dem Boom des Internets wirklich eine Berechtigung erhalten." (15 Jahre The Whisky Store)

Und so hat sichThe Whisky Storenach der DomainWhisky.de im Jahr 2010diese WocheWhisky.com für 3,1 Mio. Dollar (ca. 2,3 Mio. Euro)geleistet- und dann auch gleich fröhlich losgelegt mitVerkostungsvideos auf englisch:

Whiskystore

</p><p>&quot;Kern dieser neuen Domain werden die ins Englische &uuml;bersetzten Inhalte von Whisky.de sein, dessen Seiten mit 33.000 t&auml;glichen Besuchern und 17 Millionen Abrufen im Dezember 2013 bereits heute in der Spitzengruppe der weltweiten Whisky-Portale rangiert.</p></blockquote><p>Auf den<a href="http://www.excitingcommerce.de/2009/07/wine-library.html&quot; target="_self">Spuren von Gary Vaynerchuk</a>hat es Horst Lüning<strong>seit 2011 mit bald 1.000 Videos</strong>alleine hierzulande auf 13.500 Abonnenten und<strong>knapp 8,5 Mio. Abrufe bei Youtube</strong><a href="https://www.whisky.de/nc/tfg/blog/unterblog/blog-post/2013/11/10/das-unterblog-zieht-um.html&quot; target="_self">gebracht</a>(siehe auch<a href="http://www.excitingcommerce.de/2013/03/youtube.html&quot; target="_self">Youtube – das verkannte Social Network f&uuml;r den E-Commerce</a>).</p><p>Der Whisky-Store macht eigenen Angaben zufolge<strong>Ums&auml;tze in zweistelliger Millionenh&ouml;he</strong>und hat es wie wenige verstanden, was Öffenlichkeitsarbeit und Kommunikation in einer Webwelt<a href="http://www.muenchen.ihk.de/de/WirUeberUns/Publikationen/Magazin-wirtschaft-/Aktuelle-Ausgabe-und-Archiv2/Magazin-10-2011/Unternehmen-und-Maerkte/The-Whisky-Store-Die-Mutter-der-Branche&quot; target="_self">hei&szlig;en</a>:</p><blockquote><p>&quot;Ihrer Einsch&auml;tzung nach kommt ihr Marketing-Konzept gerade deshalb so gut an, weil es ehrlich und handgestrickt ist. &bdquo;Alle Fotos und Texte sind selbst gemacht&ldquo;, versichert L&uuml;ning. Das Angebot von Werbeprofis hat sie bislang abgelehnt.&quot;</p></blockquote><p>Inzwischen verkostet Horst Lüning nicht mehr nur Whiskey, sondern fährt in seinem<a href="http://www.youtube.com/user/UnterBlog&quot; target="_self">Unterblog</a>auch schon mal<a href="http://www.youtube.com/watch?v=DrKrNaHUTJI&quot; target="_self">seinen Tesla Model S</a>aus.</p><p>Fr&uuml;here Beitr&auml;ge zum Thema:</p><ul><li><a href="http://www.excitingcommerce.de/2013/08/exchanges-19-showtime-f%C3%BCr-den-e-commerce.html&quot; target="_self">Exchanges #19: It’s Showtime (Video f&uuml;r den E-Commerce)</a></li><li><a href="http://www.excitingcommerce.de/2013/03/hubert-la-check.html&quot; target="_self">LA-Check: Wenn ein H&auml;ndler eine Video-Community betreibt</a></li><li><a href="http://www.excitingcommerce.de/2009/07/wine-library.html&quot; target="_self">Wine Library TV: Weinh&auml;ndler Gary Vaynerchuk startet durch</a></li><li><a href="http://www.excitingcommerce.de/2008/02/das-whiskyblog.html&quot; target="_self">Das WhiskyBlog &uuml;ber die Zukunft des Handels</a></li></ul><img src="http://feeds.feedburner.com/~r/ExcitingCommerce/~4/9IUGRFwl6_w&quot; height="1" width="1" /></div>

« Forbes bewertet die Otto-Group mit nur noch 3,5 Mrd. Dollar |
Start
| K5 Jobs bei Breuninger, Stylight und Apareoo Kosmetik »

Whisky Store: Wenn ein Familienunternehmen online Gas gibt

"Das Geschäftsmodell, äußerst seltene Ware per Versandhandel an die verhältnismäßig kleine Kennerschaft in Deutschland zu versenden, hat erst seit dem Boom des Internets wirklich eine Berechtigung erhalten." (15 Jahre The Whisky Store)

Und so hat sich The Whisky Store nach der Domain Whisky.de im Jahr 2010 diese Woche Whisky.com für 3,1 Mio. Dollar (ca. 2,3 Mio. Euro) geleistet – und dann auch gleich fröhlich losgelegt mit Verkostungsvideos auf englisch:

"Kern dieser neuen Domain werden die ins Englische übersetzten Inhalte von Whisky.de sein, dessen Seiten mit 33.000 täglichen Besuchern und 17 Millionen Abrufen im Dezember 2013 bereits heute in der Spitzengruppe der weltweiten Whisky-Portale rangiert.

Original gefunden auf http://www.excitingcommerce.de: Whisky Store: Wenn ein Familienunternehmen online Gas gibt

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s