Kundenbindungsplattform NuBON mit reihenweise Nachrichten – Otto Group

Kundenbindungsplattform NuBON mit reihenweise Nachrichten – Otto Group

Die Kundenbindungsplattform NuBON in den Bereichen digitaler Kassenbeleg, Loyalty Program, Mobile Couponing und Mobile Payment hatte zuletzt reihenweise Neuheiten zu berichten. Eine Zusammenfassung: Anfang Februar wurde die erste Partnerschaft im Lebensmittel Einzelhandel bekannt gegeben. NuBON gewinnt WASGAU Das regionale Lebensmittelhandelsunternehmen WASGAU Produktions & Handels AG wird über NuBON den digitalen Kassenbeleg sowie Mobile Couponing einführen. Kunden können die…
Weiterlesen »

  1. E-Plus Gruppe und WhatsApp schließen Partnerschaft Die E-Plus Gruppe schreibt Mobilfunkgeschichte: Das Düsseldorfer Unternehmen kooperiert künftig mit dem mobilen Kommunikationsdienst WhatsApp. Es ist die erste Mobile Virtual Network Operator-Partnerschaft weltweit, die WhatsApp mit einem Mobilfunkanbieter eingeht. Was bedeutet MVNO? Hinter dem erkärungsbedürftigen Begriff steckt ein relativ einfaches Geschäftsmodell: “Whatsapp tritt in Deutschland als autarke Mobilfunkmarke mit…
  2. Handy statt Geldbeutel und Schlüssel? Anforderungen an Mobile Wallets Wer hat nicht schon einmal an der Kasse gestanden, um dann erschrocken festzustellen, dass er seine Geldbörse vergessen hat? Mithilfe von Mobile Wallets könnte dieses Szenario bald der Vergangenheit angehören, da es möglich sein wird, Bezahlfunktionen auf das Smartphone zu übertragen. Wie bereits in 2013 bleiben wir an den Entwicklungen…
  3. Vodafone und Visa Europe starten mit mobilem Bezahlen im stationären Handel Das Handy wird zur elektronischen Brieftasche und macht das Portemonnaie überflüssig. Demnächst können Kunden mit dem Smartphone in Shops, Tankstellen, Restaurants und vielen weiteren Akzeptanzstellen bezahlen. Düsseldorf zum Start mit rund 800 Akzeptanzstellen – deutschlandweit 30.000 Vodafone Wallet – digitale Geldbörse zum Downloaden aufs Handy Vodafone SmartPass erster Bezahldienst für…
  4. Verkauft China Mobile nächstes Jahr 17 Millionen iPhones? Nach jahrelangen Verhandlungen ist es Apple endlich gelungen mit China Mobile einen Vertrag zum Vertrieb der Apple Geräte in China zu schließen. iPhone Verkauf bei China Mobile soll am 18. Dezember starten Analysts said Apple has become more eager to tap into China Mobile’s big pool of potential iPhone buyers…
  5. Mit Visa und V PAY kontaktlos an über 29.000 Kassenterminals bezahlen Verbraucher, die eine kontaktlose Visa oder V PAY Karte besitzen, können damit an 29.750 Kassenterminals in Deutschland kontaktlos bezahlen. In den vergangenen Monaten haben vor allem Tankstellenketten, Kaufhäuser und Einzelhändler das kontaktlose Bezahlen mit Visa und V PAY eingeführt. In Deutschland akzeptieren nun die Tankstellenketten Aral und star/Orlen das bequeme,…
  6. NuBON verkündet Zusammenarbeit mit Q1 Tankstellen Bei geistreich78 beobachten wir die Entwicklung von NuBON schon von Anfang an – noch vor der LIVE Schaltung. Das Handelsjournal zeichnete NuBON als TOP PRODUKT HANDEL 2013 im Bereich Innovation aus. NuBON gliedert sich auch in unsere Berichterstattung zur Otto Group ein, wurde es ja von dieser zum Jahresanfang übernommen….
  7. COUPIES, der Marktplatz für Mobile Couponing Coupies mobile Coupons sprechen eine moderne und urbane Zielgruppe an und bewerben das Filialgeschäft sowie Marken innovativ, zielgenau und performancebasiert. Hintergrund Seit der Aufhebung des Rabattgesetzes 2001 ist Couponing das am schnellsten wachsende Marketinginstrument Deutschlands. Papiercoupons bieten jedoch nur einen geringen Zielgruppenbezug, kaum Möglichkeiten zur Auswertung und werden von Konsumenten…
  8. Nur jeder 3. Android-Smartphone-Besitzer kauft Apps Nur etwa jeder vierte Android-Phone-Besitzer in Deutschland lädt sich laut Statista App Monitor kostenpflichtige Apps aus dem Play Store herunter. Damit ist die Ausgabebereitschaft gegenüber der letzten Untersuchung aus dem April 2013 noch einmal um zehn Prozentpunkte gefallen. Bei der deutschen Apple-Kundschaft ist die Kauflust dagegen deutlich ausgeprägter. Fast die…
  9. QR Codes und Mobile Commerce verbinden Online- mit Offline Marketing Lange Zeit wurde Mobile Commerce unterschätzt und viele stationäre Händler, aber auch Online Händler haben den Startschuss verpasst. Dabei war ihnen nicht bewusst wie viele Möglichkeiten Mobile Commerce tatsächlich bietet. Eines der hartnäckigsten Vorurteile ist, dass Mobile Commerce den stationären Handel verdrängen wird. Allerdings können sich beide Arbeitsbereiche auch wunderbar…
  10. junaio ermöglicht mobile Schnäppchenjagd via Augmented Reality Die Augmented Reality-Plattform junaio richtet sich auf die alltäglichen Nutzungssituationen der rasant wachsenden Zahl von Smartphone und Tabletnutzern aus. Mit drei neuen Partnerschaften bietet der mobile Browser junaio Inhalte für innovative Plattformen rund ums Einkaufen: Angebotsprospekte von kaufDA, Rabattgutscheine von coupies und die Produktinformationen von barcoo machen junaio zum praktischen…

YARPP


Von Stefan Hoffmeister |
2. März 2014 | Themen: Mobile Commerce | Keine Kommentare

Die Kundenbindungsplattform NuBON in den Bereichen digitaler Kassenbeleg, Loyalty Program, Mobile Couponing und Mobile Payment hatte zuletzt reihenweise Neuheiten zu berichten. Eine Zusammenfassung:

Anfang Februar wurde die erste Partnerschaft im Lebensmittel Einzelhandel bekannt gegeben.

NuBON gewinnt WASGAU

Das regionale Lebensmittelhandelsunternehmen WASGAU Produktions & Handels AG wird über NuBON den digitalen Kassenbeleg sowie Mobile Couponing einführen. Kunden können die digitalen Services dann in allen insgesamt 90 WASGAU Super- und Verbrauchermärkten in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen sowie im Saarland nutzen. Der Livegang ist im Frühjahr 2014 geplant.

WASGAU Verbrauchermarkt, Copyright: WASGAU

Die digitale Zukunft beschreiten ohne eigene Wurzeln zu verlieren

Zu dem in Pirmasens ansässigen und regional führenden LEH-Unternehmen gehören mit der WASGAU Metzgerei und Bäckerei auch konzerneigene Produktionsbetriebe.

„WASGAU zeichnet neben dem hohen Qualitätsanspruch und der besonderen Angebotsvielfalt insbesondere eine konsequente Kundenorientierung sowie umfassende Serviceleistungen aus. Dazu zählt auch eine hohe Innovations- und Anpassungsfähigkeit. Mit NuBON haben wir den idealen Partner gefunden, um auf die Bedürfnisse der Verbraucher zu reagieren und im Bereich der digitalen Kundenservices neue Wege zu gehen“, so Gerhard Büchner, Leiter EDV bei der WASGAU Produktions & Handels AG.

Mehrwert für den Kunden

Für WASGAU Kunden bedeutet dies: Sie erhalten zukünftig auf Wunsch ihren Kassenbeleg direkt auf das Smartphone und können ihn dort verwalten. Papierbelege werden so nicht länger verlegt, die Ausgabenübersicht wird verbessert und die Umwelt durch den Verzicht auf Thermobons geschont. Voraussetzung dafür ist, dass der Kunde die kostenlose NuBON App – erhältlich für iOS und Android – auf seinem Smartphone installiert hat. Anschließend kann er die verschiedenen NuBON Funktionen nutzen und von diversen Vorteilen profitieren. Dazu zählen auch mobile Coupons, die anders als Papiercoupons ebenfalls über das Smartphone eingelöst werden. Die Integration der mobilen Coupons von WASGAU übernimmt der NuBON Systempartner und Couponing-Spezialist acardo, über den auch das Coupon-Clearing erfolgt.

Und kurze Zeit später folgte bereits der zweite Partner im Lebensmittel Sektor:

coop Konsumgesellschaft führt NuBON ein

Die größte deutsche Konsumgenossenschaft im Lebensmitteleinzelhandel coop eG führt im Frühjahr 2014 über NuBON den digitalen Kassenbeleg und Mobile Couponing ein. Kunden können die digitalen Services dann in über 210 Märkten der Vertriebslinien sky und plaza in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Brandenburg nutzen.

sky, die größte und wachstumsstärkste Vertriebslinie der coop, umfasst insgesamt rund 200 sky-Verbrauchermärkte und sky-XXL-Märkte. Hinzu kommen mit den plaza Bau- und Gartencentern die kundenorientierten Heimwerkermärkte der coop.

„Wir erkennen bei unseren Kunden den Wunsch nach neuen mobilen Angeboten, direkter Kommunikation und individuell zugeschnittenen Couponing-Aktionen. Die innovativen Kundenservices von NuBON passen daher hervorragend zu unserem zukunftsorientierten Verbrauchermarktkonzept“, so Gerrit Graf, Leiter IT und EDV bei der coop eG.

Norbert Gödicke, Geschäftsführer von NuBON:

„Der Einkauf bei sky und plaza ist für die Verbraucher in Norddeutschland ein fester Bestandteil des Alltags. Wir freuen uns daher sehr, mit coop einen weiteren traditionsreichen und zugleich innovationsfreudigen Kooperationspartner für NuBON gewonnen zu haben.“

sky-Verbrauchermarkt, Copyright: coop

Über coop

Die coop eG ist Deutschlands größte Konsumgenossenschaft im Lebensmitteleinzelhandel mit über 200 sky-Märkten und plaza Bau- und Gartencentern in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Teilen Niedersachsens und Brandenburgs. Sie gehört über 53.500 Mitgliedern aus ganz Deutschland (Stand 12/2013). Die Hauptvertriebsschiene ist sky. Während unter dem Namen plaza die Bau- und Gartencenter angesiedelt sind, finden sich unter dem Logo von sky die sky-Verbrauchermärkte, sky-center sowie die sky-XXL.

Für eine zunehmende Verbreitung im stationären Handel ist die Anbindung an Kassensysteme von oberster Bedeutung. Auch hier legt NuBON nach:

NuBON Schnittstelle wird in Kassenlösung factor:plus integriert

Mit der IT-Informatik GmbH bietet künftig ein weiterer Kassensystemhersteller eine direkte Schnittstelle zu NuBON an. Das in Ulm ansässige und mit der Marke factor:plus auf Handelslösungen für den Mittelstand spezialisierte Unternehmen integriert die NuBON Schnittstelle in seine Kassensoftware. Vorgestellt wurde die Schnittstellen-Implementierung vom 16. bis 20. Februar auf der weltgrößten Handelsmesse EuroShop in Düsseldorf.

Die Kassensoftware von factor:plus. Copyright: factor:plus.

Bislang bieten bereits Kassenspezialisten wie MICROS, höltl, COMBASE, RATiO und act’o-soft die für Funktionen wie den digitalen Kassenbeleg, die digitale Kundenkarte oder Mobile Couponing notwendige Schnittstelle zu NuBON an. Mit dem Gewinn von factor:plus baut NuBON das bestehende Portfolio nun

„Die Integration der digitalen Services von NuBON in unsere Kassenlösung ist für alle Seiten ein Gewinn. Wir erweitern damit unser Portfolio sowie die Reichweite für eigene Dienste“, erklärt Uli Schäfer, Leiter des Geschäftsfeldes factor:plus bei der IT-Informatik GmbH.

Ähnliche Artikel:

Original gefunden auf geistreich78.info: Kundenbindungsplattform NuBON mit reihenweise Nachrichten – Otto Group

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s