IBM: Halbleitersparte soll auch verkauft werden

Nach Informationen der Financial Times hat IBM die Investment-Bank Goldman Sachs damit beauftragt, einen Käufer für seine Halbleitersparte zu finden.






IBMs Power7-Prozessoren (hier auf einem 300mm-Wafer) gehören zu den leistungsfähigsten ihrer Gattung.

Nach Informationen der Financial Times hat IBM die Investment-Bank Goldman Sachs damit beauftragt, einen Käufer für seine Halbleitersparte zu finden. Wie das Blatt unter Berufung auf Insiderkreise
berichtet kommen für IBM allerdings auch andere Alternativen zu einem reinen Verkauf gegen Cash in Frage, zum Beispiel eine Partnerschaft oder ein Joint Venture mit einem der großen Chip-Hersteller.

Als wahrscheinlichste Kandidaten für einen solchen Deal werden die kalifornische Global Foundries und die taiwanesische TSMC genannt. Doch auch Intel und Samsung hätten das Potenzial oder das Geld, um mit IBM ins Geschäft zu kommen. Nach dem Verkauf des PC-Geschäfts vor einigen Jahren und jüngst auch der Server-Sparte an Lenovo fehlen IBM offensichtlich die Stückzahlen, um eine eigene Chip-Herstellung zu tragen.

So sehr ein Verkauf aus rein finanzieller Sicht Sinn machen würde, strategisch ist er alles andere als unkompliziert. Knowhow in der Halbleiter- und Prozessortechnologie gehörten schon immer zu den Kernkompetenzen von IBM, in der auch zahlreiche Meilenstein in der Forschung gesetzt werden konnten. Die eigenen Power-Prozessoren sind zudem das Herzstück von IBMs Großrechnern und von zukunftsweisenden Maschinen wie dem Watson, der zu einem Milliardengeschäft ausgebaut werden soll. Im Bereich Großrechner ist IBM nicht nur Marktführer sondern betreibt ein hochprofitables Monopol. Die wahrscheinlichste Lösung scheint deswegen eine Partnerschaft in Sachen Herstellung zu sein, bei der IBM sich auf den Entwurf der Prozessoren und anderer Chips konzentriert, während ein Partner deren Herstellung übernimmt.

(mo)

Original gefunden auf business.chip.de Online Businessnews: IBM: Halbleitersparte soll auch verkauft werden

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s