IBM: Steueroase Niederlande macht USA sauer

Illegal ist es direkt nicht, aber es zieht Kritik auf sich;: IBM "spart" Steuern im großen Stil. Durch die strategische Platzierung bestimmter Niederlassungen und Konzernbereiche in den Niederlanden bläst der Konzern seine Vertriebskasse künstlich auf. Jetzt wird geprüft, ob IBM das darf.






CEO G. Rometty: Raffinierter Schachzug, um sinkende Verkaufszahlen abzufangen. (Foto: IBM)

Illegal ist es direkt nicht, aber es zieht Kritik auf sich: IBM "spart" Steuern im großen Stil. Durch die strategische Platzierung bestimmter Niederlassungen und Konzernbereiche in den Niederlanden bläst der Konzern seine Vertriebskasse künstlich auf. Jetzt wird geprüft, ob IBM das darf.

IBM, so berichtet
Bloomberg, hat seine Steuerbelastung im vergangenen Jahr von geplanten 25 Prozent um 1,84 Milliarden Dollar auf 15,6 Prozent gesenkt und dadurch steigende statt fallende Umsatzzahlen vorweisen können. Das gelang demnach vor allem durch den "niederländischen Weg": Nahezu alle Vertriebswege in Europa, dem Nahen Osten, Afrika (EMEA), und außerdem Asien und Nordamerika (was wirklich nicht zur Region EMEA gehört) laufen demzufolge über die Niederlande. Die industriefreundliche Steuerpolitik dort, so hieß es, bescherten IBM die effektiven Einsparungen.Steueroasen werden vielfach benutzt

IBM ist aber nicht allein im Club der US-Konzerne, die den niederländischen Weg gehen, um Steuern zu vermeiden: Google, Apple, Cisco und Yahoo machen es mit ihren niederländischen Niederlassungen genauso, hieß es. Das sieht der amerikanische Fiskus nicht gern. In diesem Jahr soll Schluss sein. Dann, so wird erwartet, wird der niederländische Weg nicht mehr offenstehen – zumindest nicht für die Vertriebs-Aktivitäten, die außerhalb EMEA angesiedelt sind. (kas)Verwandte Themen

Original gefunden auf business.chip.de Online Businessnews: IBM: Steueroase Niederlande macht USA sauer

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s