Handy Fake: 6 Milliarden Dollar Schaden

Nachgemachte Smartphones und Handys fügen der Wirtschaft jedes Jahr einen Schaden von sechs Milliarden Dollar zu. So "schwer" ist der Markt nämlich. Tendenz: steigend.






Fake BlackBerry: 2009 unter dem frechen Namen "Blueberry" auf den Markt gebracht.

Nachgemachte Smartphones und Handys fügen der Wirtschaft jedes Jahr einen Schaden von sechs Milliarden Dollar zu. So "schwer" ist der Markt nämlich. Tendenz: steigend. Das berichtete das Mobile Manufacturers Forum unter Bezug auf eine aktuelle Erhebung.
Dort heißt es, dass im Jahr 2013 rund 148 Millionen gefälschte Handys verkauft wurden. Und dies allein über Online-Shops und Plattformen, die ganz offen übers Internet anzusteuern sind. Die Fertiger erwarten demnach, dass über eher geschlossene und nicht so einfach auffindbare Foren noch viel, viel mehr abgesetzt wurde. Der Schwarzmarkt mit niederwertigen und nachgemachten Handys floriert demnach.Nicht bei dir zuhause? – Oh, yeah!
Ein Leitfaden (PDF) der Fertigungsbranche soll verunsicherten Kunden im Zweifelsfalle weiterhelfen. Neben China sind dort nämlich auch Länder mit sehr lebendigen Phone-Schwarzmärkten aufgelistet, von denen man es gemeinhin nicht erwartet: Nordamerika ist mit 11 Prozent "Marktanteil" dabei.

Dort wird aber auch auf eine Website verwiesen, die unter dem Namen
Spot a fake phone operiert. Hier können Verbraucher die markentypischen Merkmale von gängigen Modellen aufrufen und prüfen, wie es um ihr Gerät steht. (kas)

Original gefunden auf business.chip.de Online Businessnews: Handy Fake: 6 Milliarden Dollar Schaden

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s