Windows XP: Berlin rast in IT-Sackgasse

Zwei Drittel der IT-Arbeitsplätze in der Berliner Verwaltung laufen noch auf dem Betriebssystem Windows XP. Das teilte die Berliner Fraktion Bündnis 90/Die Grünen jetzt mit. Sie hatte eine Anfrage gestellt, die von der Senatskanzlei beantwortet worden war.






Microsoft Deutschlandzentrale: Ausgerechnet in der Linux-gepowerten Bayern-City.

Berlin: Als ebenso gemischt, aber mit starkem Windows-Anteil, gilt die Hauptstadt Berlin. Laut einer (LEhttp://www.dobusch.net/pub/uni/200906cp.pdf:Recherche|_blank)$ von Professor Leonhard Dobusch von der FU Berlin sind nur einzelne Linux-Inseln in der Stadtverwaltung anzutreffen. Die Entscheidung zur Komplett-Migration war, wie man seinem Papier entnehmen kann, an der Bürokratie und den vielen Entscheidungswegen zerschellt. Eine Komplettmigration wird von ihm für gescheitert erklärt. Möglich, dass die Kiste unter dem Druck der GRÜNEN (siehe oben) noch einmal aufgemacht wird.Frankfurt am Main: Ohne Linux kommt Frankfurt klar. Die hessische Hauptstadt hatte sich etwa zeitgleich mit München, Wien und Berlin auf den Weg gemacht, freie Software als Alternative zu prüfen. Allerdings soll Microsoft der Stadtregierung ganz fix ein dermaßen konkurrenzloses Angebot unterbreitet haben, dass man wieder aus dem Vierer-Rennen um die erste reine Linux-Verwaltung ausgestiegen sei. Dobusch nennt es "Microsoft�s Marketing-Coup".EU: Aber auch das Vorzeigeprojekt in München muss noch einige Windows-Inseln dulden. Immerhin sind EU-Formulare in der Windows-Welt gestrickt. Wer mit Brüssel stolperfrei kommunizieren will, kommt also bis auf weiteres an dem einen oder anderen Windows-Server
nicht vorbei. Deshalb dreht Münchens Oberbürgermeisteramt immer wieder den Spieß um und fordert EU-weite Anpassungen. Man will neben den Windows-Formularen auch Formulare in Open Office erhalten. So sei der EU die Kommunikation mit den Stellen besser möglich, die umgestellt haben. (kas)Verwandte Themen

Original gefunden auf business.chip.de Online Businessnews: Windows XP: Berlin rast in IT-Sackgasse

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s