Intel: Spracherkennung à la Siri auf einem Chip

Intel will im Markt der Wearables stärker mitmischen und integriert Funktionen, die normalerweise eine Internet-Verbindung und Rechenzentrum dahinter brauchen, auf einem Chip.






la Siri auf einem Chip

ßen vor. Neue Prozessoren sollen das ändern.

rker mitmischen und integriert Funktionen, die normalerweise eine Internet-Verbindung und Rechenzentrum dahinter brauchen, auf einem Chip. Eine erste Kostprobe davon will die Firma mit einem neuen Prozessor bieten, der Spracherkennung à la Siri oder Google Voice schon selbst so gut kann, dass eine Verbindung zum Apple- oder Google-Rechenzentrum nicht mehr nötig sein soll.

Entsprechende Plne bestätigte der Chef von Intels Wearables-Sparte Mike Bell gegenüber dem US-Blog
Quartz. Laut Bell arbeitet dieser Prozessor bereits im Prototyp eines drahtlosen intelligenten Kopfhörers, der mit dem Smartphone des Nutzers kommuniziert. Der Kopfhörer mit dem Codenamen "Jarvis" (wie der Computer/Roboter im Film Iron Man) kann sowohl die Sprachkommandos seines Nutzers verstehen als auch ihm die passenden Antworten dazu geben, beziehungsweise Funktionen im Smartphone anstoßen. Dabei soll die Qualität der Spracherkennung und der Verarbeitung der Befehle so gut sein, dass sie auch offline funktionieren kann.

Die Spracherkennungs-Software, die im Prozessor integriert wurde, stammt nicht von Intel selbst sondern von einem Partner, dessen Namen Bell nicht verraten wollte. Es darf jedoch gemutmaßt werden, dass es sich wahrscheinlich um den Marktführer in diesem Bereich handelt, Nuance Communications. Auch Apple hat für die Realisierung von Siri etliche Patente und Funktionen der Spracherkennung bei Nuance lizenziert.

örern, Brillen oder Uhren.

 (mo)Verwand

Original gefunden auf business.chip.de Online Businessnews: Intel: Spracherkennung à la Siri auf einem Chip

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s