Sterben die Innenstädte schneller?

Starbucks hat Sorgen. Der Umsatz blieb zuletzt hinter den Erwartungen zurück. Am Kaffee kann es nicht liegen. CEO Howard Schultz hat einen ganz anderen Grund ausgemacht: den E-Commerce. Nach dieser Logik dürften die Innenstädte sogar noch schneller ausdünnen, als bisher gedacht.

Von Olaf KolbrückOlaf Kolbrück | Heute 13:11 | Kommentieren

Starbucks hat Sorgen.
Der Umsatz blieb zuletzt hinter den Erwartungen zurück. Am Kaffee kann es nicht liegen. Der schmeckt wie immer. CEO Howard Schultz hat einen ganz anderen Grund ausgemacht: den E-Commerce. Nach dieser Logik dürften die Innenstädte sogar noch schneller ausdünnen, als bisher gedacht. Wer durch die neue Shopping Mall des Skyline Plaza schlendert, dieser Desert Hall des stationären Handels in Frankfurt, der kann sich wirklich als König Kunde in den Läden fühlen. Über weite Strecken hat er nämlich all die Shops ganz für sich allein. Lediglich der Food-Court ist um die Mittagszeit gut besucht. Doch nur dann. Der Mangel an Laufkundschaft könnte auch für die Imbissbuden noch zum Problem werden. CEO Howard Schultz sieht für Starbucks laut
Businessweek schon allüberall Nöte auf die Kette zukommen. Denn je mehr die Kunden im Web einkaufen, desto seltener flanieren sie durch die Innenstädte, desto seltener schlürfen sie ihren Latte bei Starbucks. Schultz: "
The large slowdown we saw in the month of December in traffic was very broad based. It wasn’t unique to any particular region. It wasn’t unique to any particular day-part or product set or product line. There was just fewer people out there shopping, and so fewer people for us to capture and provide some great experiences in our stores.”

Original gefunden auf etailment.de: Sterben die Innenstädte schneller?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s