Verizon: Deutschland schnüffelt am meisten

Verizon hat seinen ersten Bericht über die Datenanforderungen seitens der Geheimdienste und anderer Behörden veröffentlicht.






üffelt am meisten

Rund Tausend Daten-Anfragen pro Werktag.

über die Datenanforderungen seitens der Geheimdienste und anderer Behörden veröffentlicht. Danach gab es im vorigen Jahr insgesamt 320.000
Anforderungen von US-Behörden und 5.392 aus dem
Ausland. Diese verteilen sich sehr ungleich über elf Nationen. Auf Platz eins liegt Deutschland, das 2.996 Mal an Verizons Datensafe anklopfte, gefolgt von Frankreich, das 1.347 Mal Daten von Verizon einforderte. Am untersten Ende befinden sich Taiwan (1), Österreich (8) und Italien (13). Laut den Erklärungen von Verizon handelt es sich bei diesen ausländischen Anforderungen um Daten, die im selben Land angefallen und gespeichert sind. Einige ausländische Behörden sollen auch Daten angefordert haben, die in den USA gespeichert sind. Diese wurden aber unter Hinweis auf bestehende Rechtshilfe-Abkommen abgewiesen.

ürden. Aus dem gleichen Grund wurden in Belgien 37 und in Portugal zwei Webseiten gesperrt.

Verizon folgt mit seinem Report ähnlichen Berichten von einigen IT-Firmen, wie Microsoft und Google. Doch das Interesse der NSA und anderer US-Behörden ist an den TK-Daten um ein Vielfaches höher als an den Daten der Internet-Firmen. So sind die 320.000 Anforderungen bei Verizon in den USA deutlich mehr als die 11.000 Anforderungen, die bei Google eingingen. Insgesamt sei die Zahl der Datenanforderungen im letzten Jahr gestiegen, doch darf Verizon nicht sagen wie hoch die Steigerung ist.

(hw)

Original gefunden auf business.chip.de Online Businessnews: Verizon: Deutschland schnüffelt am meisten

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s