Intelligente Software für Rechtssicherheit im Exportgeschäft

Seit dem 01.10.2013 gelten neue Nachweispflichten für steuerfreie Lieferungen in andere EU-Länder. Rhenania ist darauf vorbereitet, verkündet das Unternehmen.

PDF

|

Weiterempfehlen

|

Merken

|

DruckenMit der Software U12 haben Unternehmen bei der Nachweispflicht weniger Probleme. (Bild: RC)

Seit dem 01.10.2013 gelten neue Nachweispflichten für steuerfreie Lieferungen in andere EU-Länder. Rhenania ist darauf vorbereitet, verkündet das Unternehmen.

Seit dem 01.10.2013 gelten neue Nachweispflichten für steuerfreie Lieferungen in andere EU-Länder. Rhenania ist darauf vorbereitet, verkündet das Unternehmen.Mit dem Produkt U12-Umsatzsteuer Befreiung Sichern bietet Rhenania dem Warenversender all das, was er zur Absicherung der Umsatzsteuerbefreiung benötigt.

Die Software U12 erkennt anhand des ausgewählten Frachtführers, was zu tun ist. Stellt ein Spediteur Sendungsdaten (Tracking & Tracing Protokoll) zum Download bereit, werden diese automatisch abgeholt und als Abliefernachweis archiviert, versichern die Softwarentwickler in einer Pressemitteilung. In dem Fall werden Ihre Kunden nicht belästigt.Stehen keine Sendungsdaten zur Verfügung, erstellt U12 eine Gelangensbestätigung. Kunden, die regelmäßig beliefert werden, erhalten eine Sammelbestätigung in zuvor festgelegten Intervallen.

Mehr zum Thema

Original gefunden auf http://www.mm-logistik.vogel.de: Intelligente Software für Rechtssicherheit im Exportgeschäft

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s