Skype: Telko-Anbieter müssen sich warm anziehen

Fast jedes dritte internationale Telefonat läuft nicht mehr über Festnetz oder Mobilfunk sondern über Skype.

VoIP rules: Fast 40 Prozent aller internationalen Telefonate werden übers Internet geführt.

Fast jedes dritte internationale Telefonat läuft nicht mehr über Festnetz oder Mobilfunk sondern über Skype. Nach einer neuen
Statistik der Marktforscher von TeleGeography sind internationale Verbindungen über Skype letztes Jahr um 36 Prozent auf insgesamt 214 Milliarden Minuten gewachsen. Die Telefonate über herkömmliche Leitungen hingegen nur um 7 Prozent auf insgesamt 547 Milliarden Minuten.

Skype bleibt damit der mit großem Abstand beliebteste VoIP-Anbieter (Voice over IP, Internet-basierte Telefonie). Und das obwohl es in der Zwischenzeit reichlich Alternativen gibt. Vor allem so genannte OTT-Anwendungen (Over The Top) fürs Chatten, Telefonieren und für Videokonferenzen, wie WhatsApp, Facebook Messenger oder Google Hangouts, sind auf dem Vormarsch. Diese Apps wurden bisher mehr als 100 Millionen mal installiert.  (mo)Verwandte Themen

Original gefunden auf business.chip.de Online Businessnews: Skype: Telko-Anbieter müssen sich warm anziehen

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s